DSGVO und BDSG Neu: ! Last Minute zur Umsetzung !

1-tägiges offenes oder Inhouse Seminar

Neue rechtliche Situation und dringende Maßnahmen sowie Last-Minute-Plan zur Umsetzung

DSGVO und BDSG Neu: ! Last Minute zur Umsetzung !
  • Neue rechtliche Situation und dringende Maßnahmen
  • Last-Minute- Plan zur Umsetzung





Das Datenschutzrecht steht ab dem 25. Mai diesen Jahres auf einer neuen und verschärften Basis. Ab diesem Zeitpunkt müssen Unternehmen die neuen datenschutzrechtlichen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung DSGVO und der Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG Neu erfüllen. Andernfalls drohen empfindliche Maßnahmen.

Unser Praxisseminar richtet sich an Unternehmen, die sich bisher noch nicht mit den neuen Bestimmungen beschäftigen konnten und daher in kurzer Zeit die erforderlichen Maßnahmen schnellstmöglich umzusetzen müssen.

Schulungsinhalt: 
  • Last -Minute-Plan: Das muss bis zum 25.Mai getan werden
  • Änderungen, Auswirkungen, Neuerungen
  • Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung
  • Umsetzung der Neuerungen in der Praxis
  • Neue Dokumentationspflichten
  • Erlaubnistatbestände
  • Verantwortung und Konsequenzen bei Verstößen
  • Der Datenschutzbeauftragte in der DSGVO

Ihr Nutzen:
  • Sie erhalten kompetente Hilfestellung bei der Gestaltung des Umsetzungszeitraums zur Anwendung der DSGVO - im Vordergrund steht der hohe Praxisbezug.
  • Sie erfahren welchen Handlungsbedarf Sie auf den letzten Metern bis zur Anwendung der DSGVO und des BDSG Neufassung haben.
  • Sie lernen wie Sie die Risiken von Bußgeldern und sonstigen Sanktionen minimieren können.


Teilnehmerkreis:
Geschäftsleitung, Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte und Betriebsräte

Seminardauer:
09:00 bis 17:00 Uhr


Teilnahmegebühr:
reguläre Seminargebühr: 530,00 €
Sonderpreis für Abonnenten: 475,00 €
>> 10% Frühbucherrabatt (bis 8 Wochen vor Seminarbeginn)

Alle Preise pro Anmeldung inkl. Seminarunterlagen, Getränken und Bewirtung; zzgl. MwSt.

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Recht auf Weiterbildung
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Termine und Orte:
Derzeit keine weiteren Termine in Planung.

>> Anmeldeformular als PDF herunterladen

Auch als Inhouse Seminar buchbar. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot bei uns an.

Leitung Seminare

Gerne beraten wie Sie persönlich oder erstellen Ihnen Ihr ganz individuelles Angebot:

0941 56 84 - 118
akademie@deichmann-fuchs.de