Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für mittelständische Unternehmen

1-tägiges offenes oder Inhouse Seminar

Was ändert sich? Was bleibt bestehen? Was ist jetzt zu tun? Datenschutzrechtliche Pflichten für mittelständische Unternehmen; Gestaltung des Umsetzungszeitraums.

teaser Seminar Datenschutz Mittelstand

  • Die neue Grundlage des Datenschutzes
  • Notwendige Maßnahmen
  • Gestaltung des Umsetzungszeitraums




Mit der Anwendung der neuen EU-DSGVO sowie der begleitenden Regelungen des BDSG n.F. kommen ab dem 25. Mai 2018 grundlegende datenschutzrechtliche Veränderungen auf nahezu jedes Unternehmen zu. Entgegen der weit verbreiteten Meinung werden die Anforderungen durch die neue Gesetzgebung nochmals verschärft.

Auch für mittelständische Unternehmen ändert sich die Rechtslage: Die erweiterten Pflichten, beispielsweise im Bereich der Dokumentations- oder Rechenschaftspflicht, aber auch die Verschärfung von Sanktionen und Bußgeldern machen die intensive Beschäftigung mit der komplexen neuen Rechtslage unabdingbar.
 

Schulungsinhalte:  

  • Einführung in die neue DSGVO
  • Veränderungen im Datenschutzrecht
  • Neue Anforderungen an mittelständische Unternehmen
  • Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung
  • Gestaltung des Umsetzungszeitraums
  • Der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen
  • Dokumentationspflichten von Verantwortlichem und Auftragsverarbeiter
  • Konsequenzen bei Datenschutzverstößen
  • Schulung der eigenen Mitarbeiter

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen, welche konkreten Maßnahmen für eine rechtssichere Umsetzung der EU-DSGVO von Ihnen zu ergreifen sind.
  • Sie erfahren aus erster Hand, welche Anforderungen auf Ihr Unternehmen zukommen und wie Sie Sanktionen und Bußgelder vermeiden können.
  • Sie erhalten fachkompetente, praxisorientierte Hilfestellung zur Gestaltung des Zeitraums bis zur Anwendung der EU-DSGVO.

 

Teilnehmerkreis:   
Geschäftsleitung, Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte und Betriebsräte aus mittelständischen Unternehmen
 
 Seminardauer:  
09:00 bis 17:00 Uhr
  
 Seminarunterlagen:  
Individuelles Handout als PDF, Teilnahmebescheinigung sowie Seminarequipment
  
  Teilnahmegebühr:  
  reguläre Seminargebühr: 530,00 €
  Sonderpreis für Abonnenten: 475,00 €
>> 10% Frühbucherrabatt (bis 8 Wochen vor Seminarbeginn)
 
Alle Preise pro Anmeldung inkl. Seminarunterlagen, Getränken und Bewirtung; zzgl. MwSt.
 
 Vorzuweisende Fachkunde gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Recht auf Weiterbildung 
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.
   
 
 Seminarorte und Termine:   
14.11.2017, München >> Jetzt anmelden  

>> Anmeldeformular als PDF herunterladen


Auch als Inhouse Seminar buchbar. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot bei uns an.

Kundenservice
Für weitere Informationen und Rückfragen sind wir gerne für Sie da.

0 8251 87 32 - 0
0 8251 87 32 - 32
info@deichmann-fuchs.de

Retouren

Farbdrucke Bayerlein GmbH
c/o Deichmann+Fuchs Verlag
Benzstraße 13
86356 Neusäß