Seminar Sicherheits- und Präventionstraining für Baustellenpersonal im öffentlichen Verkehrsraum

Seminar Sicherheits- und Präventionstraining für Baustellenpersonal im öffentlichen Verkehrsraum

  • Seminar Seminar
Seminar nur als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Bestellnummer: SW10026
1-tägiges Inhouse-Seminar Personen, die für die Baustellenabsicherung im öffentlichen...

1-tägiges Inhouse-Seminar

Personen, die für die Baustellenabsicherung im öffentlichen Verkehrsraum verantwortlich sind, erhalten bei diesem Training ergänzende Sicherheitsunterweisungen nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) § 12. Die Gewichtung liegt dabei auf Präventionsmaßnahmen und der Umsetzung der Pflichten bei Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum.

Da auf die jeweiligen Qualifikationen sowie die bestehenden Erfahrungen der Mitarbeiter speziell eingegangen wird, ist das Training auch für Mitarbeiter aus Arbeitnehmerüberlassungen geeignet.

Schulungsinhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Sicherheit
  • Verhalten im öffentlichen Raum
  • Praktische Umsetzung anhand eines Fallbeispiels

Ihr Nutzen

  • Sie vertiefen und ergänzen Ihre Kenntnisse gemäß dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) § 12 für die Baustellenabsicherung im öffentlichen Verkehrsraum.
  • Praktische Übungen tragen zu einer besseren Verständlichkeit und Anwendung des Gelernten bei.
  • Sie profitieren von einer auf die individuellen Qualifikationen und Erfahrungen eines jeden Mitarbeiters angepassten Sicherheitsunterweisung.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte von Bauhöfen, Straßenmeistereien und Verkehrssicherungsfirmen

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Ablauf

Dauer:

ein Tag

Als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen